Wandern individuell im Nordwesten Siziliens

Wandern individuell im Nordwesten SiziliensWandern individuell im Nordwesten Siziliens

Unsere Wanderreise Wandern individuell im Nordwesten Siziliens bietet Ihnen die Möglichkeit, Sizilien mal auf andere Art kennenzulernen. Urig, ländlich, mit allen Sinnen. Ihre Ausgangsbasis bildet ein typisch sizilianisches Landgut in der Region Palermo, auf dem Sie die köstliche sizilianische Küche und die besondere Atmosphäre genießen können. Ausgestattet mit einem Mietwagen (und hoffentlich gutem Schuhwerk) erkunden Sie den wunderschönen Nordwesten Siziliens mit seinen bemerkenswerten Naturschutzgebieten – ganz ohne lästiges Kofferpacken. Die Westküste Siziliens zählt zu den landschaftlich schönsten und touristisch am wenigsten erschlossenen Regionen Siziliens. Auf abwechslungsreichen Wanderungen lassen Sie den Alltag hinter sich und entdecken die einzigartige Flora und Fauna Siziliens – ein ganz besonderes Stück Italien. Schöne Küstenpfade, romantische Badebuchten, majestätische Berge, großartige Ausblicke und spannende Höhlen erwarten Sie und verheißen pure Entspannung und ganz besondere Urlaubserinnerungen. Doch auch kulturelle und historische Schönheiten wie die Städte Palermo, Trapani und Erice werden Sie bezaubern. Dank der wunderschönen Strände der Nord- und Westküste Siziliens ist auch für ausreichend Erholung nach den Wanderungen gesorgt. Zudem bietet sich die Möglichkeit, mit der Fähre die Ägadischen Inseln kennenzulernen. Absolut lohnenswert!

Neben unseren Wanderreisen haben wir auch weitere PKW-Rundreisen im Angebot, die wir mit unserem Fachwissen und langjähriger Erfahrung für Sie zusammengestellt haben. Gerne können Sie auch noch vor der Wanderreise (Voraufenthalt) oder nach der Wanderreise (Anschlussaufenthalt) einen Aufenthalt buchen – wenn Sie einen längeren Aufenthalt  auf Sizilien planen. In all unseren Mietwagenreisen ist bereits ein kleiner Mietwagen (Fiat Panda oder vergleichbares Fahrzeug) im Reisepreis eingeschlossen. Gegen Aufpreis können Sie selbstverständlich auch eine andere Fahrzeugkategorie erhalten. Unsere Mietwagenreisen sind immer auf den Reisetag Samstag ausgelegt und terminlich dargestellt. Wünschen Sie einen anderen Reisetag, so ist das bei all unseren Sizilien Mietwagenreisen gegen einen einmaligen Zuschlag von 25 € (nicht pro Person) möglich. In dem Fall aber bitte bei Buchung unbedingt Ihren Wunschtermin angeben.

Natürlich stellen wir Ihnen auch ganz individuell Ihre Wunsch-Reise zusammen. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Sie befinden sich in der Reisebeschreibung für unsere Sizilien Reise: Wandern im Nordwesten Siziliens

  • 1. Tag: Individuelle Rückreise nach Palermo
    2. Tag: Region Palermo
    3. Tag: Region Palermo
    4. Tag: Region Palermo
    5. Tag: Region Palermo
    6. Tag: Region Palermo
    7. Tag: Region Palermo
    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Palermo

    Reisenummer: 1011
    Reiseart: 1-wöchige individuelle Wanderreise
    Reiseland: Italien | Region: Sizilien
    Reisedauer: 8 Tage | Reise beginnt in Palermo und endet in Palermo
    • Palermo
    • Scopello
    • Monte Catalfano
    • Monte Pellegrino
    • Zingaro-Naturpark
    • Trapani
    • Erice
    • Marettimo (Ägadische Inseln)
    • Monte Cofano (Kofferberg)
  • 1. Tag: Individuelle Rückreise nach Palermo
    Individuelle Anreise nach Palermo. Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang. Erkunden Sie je nach Ankunftszeit den restlichen Tag die Schönheiten Palermos in Eigenregie und lassen sich bezaubern! Während Ihrer Reise übernachten Sie auf einem Landgut in Scopello, wo Sie die ausgezeichnete regionale Küche genießen können. Die Fahrt dorthin führt Sie an der Westküste Siziliens entlang, die zu den landschaftlich schönsten und touristisch am wenigsten erschlossenen Regionen Siziliens zählt.

    2. Tag: Region Palermo
    Nach dem Frühstück schnüren Sie die Wanderschuhe und machen sich auf den Weg in die Bucht von Palermo (gut eine Stunde Fahrzeit). An der Ostseite der Bucht, nördlich des Städtchens Bagheria startet Ihre erste Wanderung zum Monte Catalfano, die Aussichtskanzel über der Bucht von Palermo (Schwierigkeitsgrad: leicht; Dauer: ca. 3 Std.; Höhenunterschied: 490 m). Ausgangspunkt ist der Parkplatz Monte Catalfano, von hier führt Sie der Weg durch den neu angelegten Naturpark oberhalb von Aspra, wo Sie immer wieder atemberaubende Tiefblicke auf das Meer erwarten. Als Höhepunkt besteigen Sie den Punto trigonometrico auf dem Monte Catalfano und genießen den wunderschönen Blick über die halbmondförmige Bucht von Palermo und den markanten, direkt aus dem Meer aufragenden Zacken des Capo Zafferano bis zu den Äolischen Inseln. Vielleicht machen Sie auf dem Rückweg nach Palermo noch einen kleinen Zwischenstopp in Solunt und besichtigen die dortige Ausgrabungsstätte. Der Nachmittag bietet sich für einen kleinen Stadtrundgang durch Palermo an. Schlendern Sie an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei und erholen Sie sich bei einem italienischen Eis auf einer der Piazzas. Am Abend lassen Sie die Eindrücke des Tages bei einem köstlichen Abendessen auf ihrem Landgut noch einmal an sich vorbeiziehen.

    3. Tag: Region Palermo
    Die heutige Wanderung führt Sie nach dem Frühstück zum Monte Pellegrino auf der westlichen Seite der Bucht von Palermo (Schwierigkeitsgrad: leicht; Dauer: ca. 3,5 Std.; Höhenunterschied: 450 m). Ausgehend vom Hafen Palermos folgen Sie den Serpentinen des alten gepflasterten Pilgerwegs, vorbei an großartigen Ausblicken über Palermo. Ihr Ziel ist die Wallfahrtskirche Sanctuario di Santa Rosalia. Besichtigen Sie auch die Grotte, in der die Gebeine der Schutzpatronin Palermos entdeckt wurden. Auf der anderen Bergseite können Sie spektakuläre Tiefblicke auf Mondello, den mondänen, in eine leuchtend türkisblaue Bucht eingebetteten Ferienort Palermos, erleben. Nach der Wanderung machen Sie sich auf den Rückweg gen Scopello. Legen Sie doch einen Zwischenstopp im Badeort Isola delle Femmine, gegenüber der gleichnamigen Insel, ein und lassen Sie am Nachmittag am Strand die Seele (und Füße) baumeln. Einen weiteren möglichen Zwischenstopp auf der Fahrt am langgestreckten Golf entlang bietet die gleichnamige Stadt Castellamare del Golfo. Schon im Altertum wurde der malerische Ort mit seinem Kastell als Hafenstadt genutzt.

    4. Tag: Region Palermo
    Heute brechen Sie nach dem Frühstück auf in den berühmten Zingaro-Naturpark (Riserva Naturale dello Zingaro), nur wenige Kilometer nördlich von Scopello gelegen. Sie durchwandern annähernd den gesamten Park vom Südeingang bis fast zum Nordeingang (Schwierigkeitsgrad: mittel; Dauer: ca. 5,5 Std.; Höhenunterschied: 730 m). Auf einem der schönsten Küstenabschnitte Siziliens wandern Sie über die kargen Berge der Halbinsel durch verlassene Hirten- und Bauernsiedlungen. Auf dem Rückweg wandern Sie vorbei an der saftig grünen Oase, die die Grotta dell’Uzzo umgibt, auf einem hübschen Uferpfad an der Küste entlang zu den romantischen Badebuchten, wo Sie bei einem Picknick den Blick auf das Meer genießen können. Erkunden Sie auch die Höhlen und entdecken Sie die im Mittelmeerraum einzigartigen Zwergpalmen. Oder beginnen Sie den Tag lieber am Strand? Es ist ebenfalls möglich, den Park vom Badeort San Vito Lo Capo aus von hinten aufzurollen.

    5. Tag: Region Palermo
    Nach dem Frühstück lernen Sie heute das ca. 45-Minuten Fahrt entfernte Trapani kennen, die Stadt der Salinen mit ihren altertümlichen Windmühlen. Schlendern Sie durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen und Denkmälern und besuchen Sie das Salzmuseum. Ein besonderes Spektakel bietet sich hier am Karfreitag: Die Mysterienprozession. Am Nachmittag spazieren Sie durch das mittelalterliche Städtchen Erice und lassen den Blick über das Meer schweifen, bei klarer Sicht sogar bis zu den Ägadischen Inseln.

    6. Tag: Region Palermo
    Heute nehmen Sie nach dem Frühstück und Fahrt von Scopello die Fähre von Trapani nach Marettimo, die westlichste der Ägadischen Inseln. Als letzte Landerhebung vor der Küste Afrikas ragt Marettimo wie eine grüne Festung aus dem Meer und bietet die einzigartige Atmosphäre einer fast unbewohnten Insel voller einzigartiger Vegetation und Artenreichtum. Vom Hafen von Marettimo, dem einzigen und gleichnamigen Ort der Insel, ausgehend führt Sie die Wanderung an den, schon im arabischen Stil, weiß getünchten Häusern und engen Gassen des Örtchens vorbei zum höchsten Berg der Insel, dem Monte Falcone (Schwierigkeitsgrad: mittel; Dauer: ca. 4,5 Std.; Höhenunterschied: 720 m). Besichtigen Sie unterwegs die römische Siedlung Case Romane und das Normannen-Kastell Punta Troia (Abstecher von zusätzlich ca. 40 Min. bzw. 160 Hm). Wenn Ihnen das noch nicht reicht, unternehmen Sie noch einen Abstecher zu einem Aussichtspunkt an der Cala Bianca an der schroffen und wilden Westseite der Insel (zusätzlich knapp 2 Std. bzw. 6,5 km). Sie können aber auch nach der Rückkehr von der Insel noch einen Abstecher in die altertümliche Küstenstadt Marsala unternehmen und nach einem gemütlichen Stadtbummel die leckeren Mandelplätzchen oder auch den köstlichen Mandellikör kosten.

    7. Tag: Region Palermo
    Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf die Wanderung um den Monte Cofano (Kofferberg) im gleichnamigen Naturpark (Riserva naturale orientata Monte Cofano) (Schwierigkeitsgrad: schwer; Dauer: ca. 4,5 Std.; Höhenunterschied: 745 m; es ist jedoch auch eine leichte Variante möglich). Je nach Lust und Laune umrunden Sie nur die Halbinsel des gewaltigen Bergmassivs auf einem hübschen, ufernahen Pfad oder Sie wagen sich zusätzlich auch an die anspruchsvolle Bergtour zum Gipfel heran. Lassen Sie sich nach ein wenig Kletterei vom Panorama hoch über den beiden Buchten Cala Buguto und Cala del Bove den Atem rauben! In jedem Fall sollten Sie Ihre Badesachen nicht vergessen und an den Stränden bei der Tonnara di Cofano oder in der Cala Buguto die Reise ausklingen lassen.

    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Palermo
    Heute erfolgt die Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Palermo. Individuelle Rückreise oder – wenn gewünscht und gebucht – Beginn des Verlängerungsaufenthaltes.

    • Unterbringung in Landgütern
    • 7 x Frühstück bzw. 7 x Halbpension, je nachdem wie gewünscht und gebucht
    • Mietwagen der Kat. A (Fiat Panda 3-türig mit Klimaanlage oder ähnliches Fahrzeug)
    • Anderes oder größeres Fahrzeug auch gegen Aufpreis möglich
    • Steuern, unbegrenzte Kilometer, Flughafenbereitstellung, Flughafengebühren, Vollkaskoversicherung und KFZ-Diebstahlschutz, jeweils mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
    • Wanderführer mit den Routen dieser Reise (Buch)
    • Gesetzlich vorgeschriebener Reisepreissicherungsschein
  • ReisestartReiseendeEZ/ÜFEZ/HPDZ/ÜFDZ/HP
    23.09.201730.09.20171449 €1749 €749 €1049 €
    30.09.201707.10.20171449 €1749 €749 €1049 €
    07.10.201714.10.20171199 €1449 €649 €899 €
    14.10.201721.10.20171199 €1449 €649 €899 €
    21.10.201728.10.20171199 €1449 €649 €899 €
    28.10.201704.11.20171199 €1449 €649 €899 €
    04.11.201711.11.20171199 €1449 €649 €899 €
    11.11.201718.11.20171199 €1449 €649 €899 €
    EZ = Einzelzimmer | DZ = Doppelzimmer | ÜF = Übernachtung mit Frühstück | HP = Halbpension

    - Alle Preise jeweils pro Person -
  • Verbindliche Buchung Ihrer Reise









     


    Reise lt. Preis & Beschreibung auf unserer Website sizilien24.de


    Reiseanmelder












     

     

     



    Zusätzlicher Reiseteilnehmer






     


    Unsere Reise- & Geschäftsbedingungen sind Grundlage für die Buchung.



mail