Sizilien Rundreise Siziliens Höhepunkte mit besonderem Flair

Sizilien Rundreise Siziliens Höhepunkte mit besonderem Flair

Sizilien Rundreise Siziliens Höhepunkte mit besonderem Flair

Unsere Sizilien Rundreise Siziliens Höhepunkte mit besonderem Flair führt Sie in das ländliche Sizilien, gepaart mit der Besichtigung bedeutender Sehenswürdigkeiten. Sie übernachten in urigen Landgütern, wo Sie die köstliche sizilianische Küche und die besondere Atmosphäre genießen können. Zudem tauchen Sie ein in die sizilianische Kultur und erleben absolut sehenswerte griechische Tempel, römische Villen, normannische Kathedralen und barocke Städte. Sie lassen aber auch die atemberaubende Landschaft nicht außer Acht. Kleine, einfache Wanderungen (ca. 1 – 3 Std.) in besonderen Naturschutzgebieten oder Parks runden diese Reise ab und machen sie zu einer ganz besonderen Erfahrung. Insbesondere im Frühjahr erfreut Sie Sizilien mit seiner artenreichen Fauna, zur Zeit der Mandelblüte (Februar/ März) herrscht vielerorts eine ganz besondere Stimmung! Eine tolle Kombination, um Sizilien mit all seinen Schönheiten und Facetten zu erleben – und das komfortabel per klimatisiertem Bus, in einer netten Gruppe, mit hervorragenden Reiseleitern. Unsere Busse erfüllen zudem ausnahmslos europäische Sicherheitsstandards und werden von erfahrenen Busfahrern gesteuert. Zudem sind unsere Fahrer echte Sizilianer, die manchmal ganz besondere Tipps für Sie haben. Eine Busrundreise mit besonderem Flair – unsere Sizilien Rundreise Siziliens Höhepunkte mit besonderem Flair können wir Ihnen nur wärmstens empfehlen!

Landgüter sind nicht das Richtige für Sie? Dann empfehlen wir unsere Busrundreise Highlights des antiken Siziliens. Auch bei dieser Reise erleben Sie Siziliens Schönheiten mit netten Mitreisenden und unter fachkundiger Leitung per klimatisiertem Bus. Sie übernachten jedoch in guten 3-Sterne-Hotels. Wie auch immer Sie sich entscheiden, in jedem Fall erleben Sie die Highlights Siziliens und lernen diese spannende Mittelmeerinsel von ihren schönsten Seiten kennen. Ein ganz besonderes Stück Italien.

Oder möchten Sie Sizilien lieber auf eigene Faust erkunden? Dann empfehlen wir unsere abwechslungsreichen Mietwagenrundreisen. Zum Beispiel unsere beliebte Spezialisten PKW-Rundreise Sizilien-Klassiker Rundreise 3* ab Catania oder ab Palermo. Entscheiden Sie sich für eine PKW-Rundreise, stellen wir Ihnen diese auch gerne völlig individuell zusammen. Lassen Sie sich beraten – von uns als Sizilien Spezialist. Wir sind gerne für Sie da, mit langjähriger Erfahrung und all unserer Expertise.

Sie befinden sich in der Reisebeschreibung für unsere Sizilien Reise: Sizilien Rundreise Siziliens Höhepunkte mit besonderem Flair

  • Reiseablauf in Kurzform

    1. Tag: Palermo – Valderice
    2. Tag: Zingaro Park – Erice – Trapani
    3. Tag: Palermo – Monreale – Corleone – Prizzi
    4. Tag: Park der Sikanischen Berge
    5. Tag: Agrigento – Piazza Armerina – Caltagirone
    6. Tag: Caltagirone – Noto – Syrakus
    7. Tag: Ätna – Taormina (Fakultativ/Zusatzkosten)
    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Catania

    Reisenummer: 1016
    Reiseart: 1-wöchige Bus-Rundreise mit maximal 26 Personen
    Reiseland: Italien | Region: Sizilien
    Reisedauer: 8 Tage | Reise beginnt in Palermo und endet in Catania
    • Palermo
    • Zingaro-Naturpark
    • Erice
    • Trapani
    • Cammarata
    • Corleone
    • Agrigent mit Tal der Tempel
    • Piazza Armerina
    • Caltagirone
    • Noto
    • Syrakus
    • Catania
    • Optional Ätna
    • Optional Taormina

    Diese Busrundreise führt Sie in das ländliche Sizilien, gepaart mit der Besichtigung bedeutender Sehenswürdigkeiten. Sie übernachten in Landgütern, wo Sie die köstliche sizilianische Küche genießen können, erkunden griechische Tempel, römische Villen und normannische Kathedralen, lassen aber auch die atemberaubende Landschaft nicht außer Acht. Kleine, einfache Wanderungen (ca. 1- 3 Std.) in besonderen Naturschutzgebieten oder Parks runden diese Reise ab. Insbesondere im Frühjahr erfreut Sizilien mit seiner artenreichen Fauna, zur Zeit der Mandelblüte (Februar/ März) herrscht vielerorts eine ganz besondere Stimmung!

    Wichtiger Hinweis: Die Reise startet in Palermo und endet in Catania. Optional kann aber auch der Hinflug nach Catania erfolgen, da es dorthin oftmals bessere Flugverbindungen gibt. In diesem Fall erfolgt eine Fahrt mit einem Linienbus von Catania Flughafen nach Palermo. Die ca. 3-stündige Fahrt führt Sie über eine landschaftlich sehr schöne Strecke, auf der Sie bereits erste Eindrücke von der Insel sammeln können. Voraussetzung dafür ist, dass Ihre Ankunftszeit in Catania spätestens am frühen Nachmittag liegt.

  • 1. Tag: Palermo – Valderice
    Individuelle Anreise nach Palermo. Am Flughafen werden Sie durch unsere Reiseleitung begrüßt und es erfolgt der Transfer zur Unterkunft in der Region Trapani wie das Landgut Baglio Santa Croce oder eine vergleichbare Unterkunft. Beim gemütlichen Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen.

    2. Tag: Zingaro Park – Erice – Trapani
    Heute machen Sie sich nach dem Frühstück auf den Weg nach Scopello zum faszinierenden Zingaro-Naturpark (Riserva Naturale dello Zingaro) mit seiner urigen Landschaft. Hier können Sie auf einer Wanderung am Meer entlang die Höhlen oder die im Mittelmeerraum einzigartigen Zwergpalmen bewundern. Vorbei an Valderice fahren Sie anschließend weiter nach Erice, wo Sie bei der Mittagspause auf dem Monte San Giuliano auf 750 m Höhe einzigartige Panoramablicke nach Trapani, zu den Ägadischen Inseln und zum Monte Cofano (Kofferberg) genießen können (wetterabhängig). Sie unternehmen einen Spaziergang durch die malerischen mittelalterlichen Straßen, vorbei an der Hauptkirche „Santa Maria dell Assunta“, der mächtigen phönizischen Stadtmauer und den Resten der Venusburg. Eine Kostprobe der schmackhaften „Ericini“, typische Mandelplätzchen, die nach traditionellem Rezept gebacken werden, darf natürlich nicht fehlen! Weiter geht die Fahrt nach Trapani, die Stadt der Salinen, mit ihren altertümlichen Windmühlen. Genießen Sie zum Tagesabschluss einen Rundgang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Kirchen und Denkmälern. Die Übernachtung erfolgt wie am Vortag.

    3. Tag: Palermo – Monreale – Corleone – Prizzi
    Frühmorgens führt Sie die Fahrt nach Palermo, die größte Stadt Siziliens und durch ihren einzigartigern Kulturmix eine der interessantesten Städte Europas. Sie besuchen u.a. die Eremitenkirche San Giovanni, die palatinische Kapelle im Normannenpalast und die Kathedrale mit ihren Königsgräbern. Im Anschluss besichtigen Sie den Dom von Monreale etwas außerhalb von Palermo, einen der bedeutendsten Sakralbauten des Mittelalters mit seinem berühmten Kreuzgang. Die Mittagspause genießen Sie in Mondello, der schönen Bilderbuch-Strandpromenade der Hauptstadt. Anschließend fahren Sie zum Monte Pellegrino, laut Goethe das „schönste Vorgeborge der Welt“. Erleben Sie das einzigartige Panorama und besichtigen Sie die Wallfahrtskirche Sanctuario di Santa Rosalia sowie die Grotte, in der die Gebeine der Schutzpatronin Palermos entdeckt wurden. Sie fahren weiter nach Cammarata an der Käsestraße Siziliens. Mit seinem einzigartigen Stadtbild auf einem steilen Hang in 600 bis 950 m Höhe erreichen Sie Ihre nächste Unterkunft in einem der beliebtesten Naherholungsgebieten Siziliens. Sie übernachten im Landgut Casale Margherita oder einer vergleichbaren Unterkunft.

    4. Tag: Park der Sikanischen Berge
    Heute erleben Sie hochinteressante Ortschaften, atemberaubende Landschaften und mediterrane Hochgenüsse! Die Fahrt führt Sie über Lercara Friddi, den Herkunftsort des Vaters von Frank Sinatra, nach Ficuzza, wo Sie das Jagdschloss des Bourbonen-Königs Ferdinand I. besichtigen. Anschließend fahren Sie weiter nach Corleone, das berühmte Dorf des Paten. Weiter geht die Fahrt nach Palazzo Adriano, Drehort des Oscar-prämierten Films „(Nouvo) Cinema Paradiso“, wo Sie den berühmten Marktplatz mit der Kirche Santa Maria Assunta besuchen. Anschließend besichtigen Sie die Höhle unterhalb der Wallfahrtskirche von Santa Rosalia, die sich nicht weit des Ortes Santo Stefano Quisquina auf einer Höhe von ca. 1000 Metern in einer dichten Naturlandschaft befindet. Am Abend wird ein typisches Abendessen mit Spezialitäten aus der Umgebung in einem Restaurant oder auf Ihrem Landgut serviert. Die Übernachtung erfolgt wie am Vortag.

    5. Tag: Agrigento – Piazza Armerina – Caltagirone
    Heute besichtigen Sie nach dem Frühstück die Weltkulturstadt Agrigent, laut Pindar die „schönste Stadt der Sterblichen“. Im berühmten „Tal der Tempel“ erwacht die Antike zu neuem Leben! Sie unternehmen einen ausgiebigen Spaziergang vorbei an Mandelbäumen und den gut erhaltenen griechischen Tempeln wie dem Tempel der Concordia, der Hera, Zeus, Pollux und Herakles. Wir dehnen den Spaziergang aus auf die Kolymbetra-Gärten, ein echter Geheimtipp für Naturliebhaber! Weiter geht die Fahrt nach Piazza Armerina, wo Sie die berühmte Villa Casale besichtigen. In rund 40 Räumen können Sie über 3000 m² fantastische Fußbodenmosaike bewundern, u.a. die gut erhaltenen Bikini-Mädchen. Abendessen und Übernachtung sind im Landgut Torre Renda oder einer vergleichbaren Unterkunft in der Region Piazza Armerina geplant.

    6. Tag: Caltagirone – Noto – Syrakus
    Nach dem Frühstück besichtigen Sie die berühmte Monumentaltreppe „La Scala“, die zur Kirche Santa Maria del Monte in Caltagirone führt. Anschließend besuchen Sie die sizilianische Barockstadt schlechthin: Noto. Von Einheimischen „Garten aus Stein“ genannt, bestehen ihre „Blumen“ aus fast 50 Kirchen und 15 prachtvollen Adelspalästen, deren beeindruckende Barockfassaden Sie bei einem kleinen Stadtrundgang bewundern können. Weiter geht die Fahrt nach Syrakus, die größte und mächtigste Stadt der griechischen Epoche. Hier besichtigen Sie das archäologische Areal, besuchen den Steinbruch „Latomie del Paradiso“ mit dem Ohr des Dionysos sowie die Seilergrotte, das römische Amphitheater und den Opfer-Alter des Hieron. Sie schlendern durch die auf einer Halbinsel gelegene Altstadt Ortygia, vorbei an der Arethusa-Quelle, dem Dom und dem Apollo-Tempel. Abendessen und Übernachtung erfolgen in einem schönen Landhaus im Raum Ätna/ Catania wie dem Landgut Tenute Roccadia oder einer vergleichbaren Unterkunft.

    7. Tag: Ätna – Taormina (Fakultativ/Zusatzkosten)
    Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können die Annehmlichkeiten Ihrer Unterkunft (Pool, Reiten, Wandern, Boccia und Country Activities) genießen oder in Eigenregie die Umgebung erkunden. Die archäologischen Ausgrabungen von Lentini, das archäologische Regionalmuseum von Carletini und die UNESCO-Ausgrabungsstätte von Pantalica sind nur wenige Kilometer entfernt. Mit Überlandbussen ist auch Catania, die zweitgrößte Stadt der Insel, gut zu erreichen (ca. 30 km). Rund um den beeindruckenden Dom finden Sie die meisten Sehenswürdigkeiten wie das Rathaus und den berühmten Elefantenbrunnen. Vielleicht nehmen Sie aber auch an einem Ausflug zum Ätna und nach Taormina teil (fakultativ, Zusatzkosten pro Person ca. 50,- €). Die Fahrt führt Sie durch Zitronen- und Orangenplantagen mit einzigartigen Landschaftspanoramen zum Silvestri-Krater des größten aktiven Vulkans Europas (ca. 2000 m Höhe). Die fakultative Auffahrt mit der Seilbahn und speziellen Geländefahrzeugen bis auf knapp 3000 m Höhe (witterungsabhängig) kostet pro Person ca. 63,- Euro (Stand 2017). Wir empfehlen hierfür warme Kleidung und festes Schuhwerk. Bei klarer Sicht bietet sich eine herrliche Aussicht über die Ionische Küste, die Sie nach einer Erkundung eines der zahlreichen Wanderwege natürlich ganz besonders genießen können. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter in das hübsche Städtchen Taormina, wo Sie durch gepflegte Gässchen flanieren und das griechische Theater besichtigen können. Übernachtung wie am Vortag.

    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Catania
    Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Catania und individuelle Rückreise oder – wenn gewünscht und gebucht – Beginn des Verlängerungsaufenthaltes.

    • 7 Übernachtungen in guten Agriturismo – Landhäusern
    • Willkommensdrink
    • Sammeltransfer Flughafen Palermo zum Agriturismo im Raum Trapani
    • Sammeltransfer Agriturismo im Raum Ätna zum Flughafen Catania
    • Fahrten in vollklimatisierten Reisebussen, Minibussen oder PKW (je nach Gruppengröße)
    • Deutsch sprechender erfahrener Erlebnisreiseleiter
    • (bei Kleingruppen von 2-7 Personen wird ein erfahrener Guide-Driver eingesetzt)
    • Park- und Autobahngebühren
    • 6 x Halbpension (erweitertes Frühstück und 3-Gänge-Abendessen)
    • 1 x Abendessen mit typischen Spezialitäten aus der Sikanischen Bergwelt
    • Örtliche Führer (jeweils halbtägig) in Palermo – Monreale, Agrigento, Piazza Armerina und Syrakus
    • Informationsmaterial über Sizilien
    • Gesetzlich vorgeschriebener Reisepreissicherungsschein.
  • ReisestartReiseendeEZ/ÜFEZ/HPDZ/ÜFDZ/HP
    24.03.201831.03.2018 - 979 € - 799 €
    31.03.201807.04.2018 - 999 € - 799 €
    07.04.201814.04.2018 - 979 € - 799 €
    14.04.201821.04.2018 - 979 € - 799 €
    21.04.201828.04.2018 - 979 € - 799 €
    28.04.201805.05.2018 - 999 € - 799 €
    05.05.201812.05.2018 - 999 € - 799 €
    12.05.201819.05.2018 - 979 € - 799 €
    19.05.201826.05.2018 - 999 € - 799 €
    26.05.201802.06.2018 - 999 € - 799 €
    02.06.201809.06.2018 - 979 € - 799 €
    15.09.201822.09.2018 - 979 € - 799 €
    22.09.201829.09.2018 - 979 € - 799 €
    29.09.201806.10.2018 - 999 € - 799 €
    06.10.201813.10.2018 - 979 € - 799 €
    13.10.201820.10.2018 - 979 € - 799 €
    20.10.201827.10.2018 - 979 € - 799 €
    27.10.201803.11.2018 - 849 € - 699 €
    EZ = Einzelzimmer | DZ = Doppelzimmer | ÜF = Übernachtung mit Frühstück | HP = Halbpension

    - Alle Preise jeweils pro Person -
  • Verbindliche Buchung Ihrer Reise









     


    Reise lt. Preis & Beschreibung auf unserer Website sizilien24.de


    Reiseanmelder












     

     

     



    Zusätzlicher Reiseteilnehmer






     


    Unsere Reise- & Geschäftsbedingungen sind Grundlage für die Buchung.



Print Friendly, PDF & Email