Sizilien Gruppenreise Region Syrakus: Siziliens Barockstädte erleben

  • Griechisches Theater in Syrakus
    Griechisches Theater in Syrakus

Sizilien Gruppenreise im Raum Syrakus – Bei unserer 7-tägigen Gruppenreise im Raum Syrakus handelt es sich um eine Standortreise, d.h. Sie wohnen die komplette Woche in nur einem Hotel und unternehmen von dort aus Tagesausflüge. Ein Hotelwechsel ist nicht erforderlich. Diese sehr schöne Variante empfehlen wir Ihnen als Sizilien Spezialist. Es ist eine wirklich empfehlenswerte Möglichkeit, Sizilien gemeinsam in einer Gruppenreise zu erkunden. Bei unserer 7-tägigen Sizilien Gruppenreise im Raum Syrakus lernen Sie die hauptsächlich die wichtigsten Sehenswürdigkeiten den Südosten Siziliens mit den berühmten Barockstädten Noto, Modica und Ragusa sowie Syrakus in einer sehr angenehmen Form kennen. Natürlich werden Sie auch die Ätna Region und den bekannten Ort Taormina mit dem griechischen Theater bewundern dürfen. Sie lernen selbstverständlich auch die wunderschönen Landschaften Siziliens kennen, sehen schöne Strände, probieren die schmackhafte sizilianische Küche, das köstliche Eis und den regionalen Wein. Die Insel Sizilien bietet einfach einen tollen Mix. Und genau das macht das Besondere der Insel aus.

Durch unsere qualifizierten Reiseleiter werden Sie alles Wissenswerte über Sizilien erfahren und die schöne Insel ausgiebig kennenlernen. Unser zeitlicher Ablauf gestattet auch mal einen leckeren Kaffee, Espresso oder Cappuccino unterwegs. Bitte beachten Sie, dass diese Gruppenreise NICHT für Einzelreisende buchbar ist, sondern nur für geschlossene eigene Gruppen wie z.B. für Firmen, Vereine, Kirchengemeinden usw. konzipiert wurde. Natürlich stellen wir gerne auch individuelle Gruppenreisen, frei nach Ihren Wünschen und Vorgaben, zusammen. Sprechen Sie uns an!

Sizilien Gruppenreise im Raum Syrakus

Sizilien Gruppenreise im Raum Syrakus – Die Durchführung erfolgt ab einer Teilnehmerzahl von 20 Personen und mehr. Gerne bieten wir Ihnen auch Gruppenreisen für kleinere Gruppen an. Diese sind allerdings preislich immer um einiges höher. Ein guter Kompromiss und eine preislich interessante Variante wäre, die Teilnahme an unserer Sizilien Rundreise Schönheiten mit besonderem Flair. Ab zehn Personen kann die Reise im eigenen Bus erfolgen, sodass die Kleingruppe während der Fahrten unter sich bleiben kann. Die einzelnen Besichtigungen erfolgen jedoch immer gemeinsam mit den anderen Reisegästen dieser Reise. Für Einzelreisende bieten wir ebenfalls schöne und interessante Möglichkeiten, an einer Busrundreise teilzunehmen. Alle genannten Möglichkeiten können wir Ihnen sehr empfehlen.

Selbstverständlich stellen wir gerne auch Ihre Gruppenreise, frei nach den Wünschen und Vorgaben Ihrer Reiseteilnehmer, individuell zusammen.

Sizilien Gruppenreisen vom Sizilien-Spezialist!

Sie befinden sich auf der Seite: Sizilien Gruppenreise im Raum Syrakus

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Catania
    2. Tag: Ausflug Syrakus, Katakomben von San Giovanni, Archäologische Zone und Ortigia
    3. Tag: Ausflug Ragusa – Modica – Noto
    4. Tag: Endspannung am Meer oder am Pool
    5. Tag: Zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug Piazza Armerina und Caltagirone
    6. Tag: Ausflug Palazzolo Acreide
    7. Tag: Ätna – Taormina
    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Catania

    Reisenummer: 1021
    Reiseart: 1-wöchige Gruppenreise ohne Hotelwechsel
    Reiseland: Italien | Region: Sizilien
    Reisedauer: 8 Tage | Reise beginnt in Catania und endet in Catania
    • Catania
    • Syrakus
      • Dom
      • Arethusa-Quelle
      • Athena-Tempel
      • Griechisches Theater
      • Archäologischer Park
      • Katakomben von San Giovanni
      • Ortigia
    • Ragusa – Modica – Noto
      • Altstattgassen Ragusa Ibla
      • San Giorgio Kirche
      • Duomo di San Pietro Kirche
    • Ätna Region
      • Silvestri Krater
      • Fakultative Auffahrt zum Gipfel mit Kabinenbahn & Jeep (Zusatzkosten ca. 64 € p.P.)
    • Taormina
      • Griechisches Theater

     

    • Griechisches Theater in Syrakus
      Griechisches Theater in Syrakus
  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Catania
    Empfang am Flughafen Catania durch unseren Reiseleiter und Fahrt zum gebuchten Hotel im Raum Syrakus.

     

    2. Tag: Ausflug Syrakus, Katakomben von San Giovanni, Archäologische Zone und Ortigia
    Fahrt nach Syrakus. Als erstes besichtigen wir die Kripta des Hlg. Marcias und die Katakomben. Sie entstanden um die Grabstätte Marcians, des ersten Bischofs von Syrakus, der Mitte des 3. Jahrhunderts den Märtyrertod starb. Im 4. Jahrhundert wurde über der Grabstätte der erste Dom von Syrakus gebaut. Die Krypta ist die älteste Kirche von Syrakus und eine der ältesten der Christenheit. Im Inneren befindet sich eine einzelne Säule, die als Stelle des Martyriums des heiligen Marcian gilt. Die Gebeine wurden im 6. Jahrhundert in eine Nische umgebettet, in der ein Altar steht. An dieser Stelle soll der heilige Paulus gepredigt haben. Abschließend Gang zu Santa Maria delle Lacrime, wo das Bildnis der Tränenden Madonna bewahrt wird. Nach einer kurzen Kaffeepause geht es zur archäologischen Zone der Neapolis. Wir bewundern die Steinbrüche, das griechische Theater, den Opfer-Altar des Hierons und das römische Amphitheater. In Ortigia, der Altstadt von Syrakus aus dem 14. Jhdt v.Chr., besuchen Sie die Arethusa Quelle, den Dom und den Apollon-Tempel. Abendessen und Übernachtung.
    Eintrittsgelder: 17 € pro Person

     

    3. Tag: Ausflug Ragusa – Modica – Noto
    Eingebettet in eine herrliche Landschalt mit Trockenmauern und Johannesbrot Bäumen „Karuben“. In diesem einzigartigen Gebiet in der Umgebung von Modica und Ragusa, finden wir die Höhepunkte des sizilianischen Barocks. Zunächst fahren wir nach Ragusa. Hier unternehmen wir einen Spaziergang durch die Altstadtgassen von Ragusa Ibla. Wir sehen u.a. die beeindruckende San Giorgio Kirche, ein Meisterwerk von Rosario Gagliardi. Auf der Rückfahrt besichtigen wir Modica, Geburtsort des Nobelpreisträgers (1959) Salvatore Quasimodo. Die einzigartige Lage dieser Stadt, die aufgeschichteten Häuser und Kirchen, lassen Modica zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Süd-Ost Siziliens werden. Eine weitere Besonderheit der Umgebung ist die Schokoladen Produktion. Zahlreich sind die meist kleineren Betriebe die das edle Kakao verarbeiten. Eine Kostprobe der edlen Schokolade in seinen zahlreichen Varianten ist zwingend zu empfehlen.
    Zum Abschluss spazieren wir durch den Corso von Noto und sehen Palazzo Ducezio, den Dom, das kleine Theater Vittorio Emanuele, der Campanile der San Carlo Kirche und vieles mehr. Abendessen und Übernachtung.

     

    4. Tag: Endspannung am Meer oder am Pool
    Zahlreich sind die Möglichkeiten in Ihrem Hotel, die können Sie heute in vollen Umfang nutzen und genießen können. Das Hotel bietet eine große Auswahl an Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie ein Wellnesscenter (gegen Gebühr) mit einer Reihe von entspannenden und therapeutischen Spa-Einrichtungen einschließlich Massagen und Schönheitsbehandlungen. In den Sommermonaten werden zahlreiche sportliche Aktivitäten wie z. B. Bogenschießen angeboten. Zusätzlich gibt es ein voll ausgestattetes Tauchzentrum (gegen Gebühr).

     

    5. Tag: Zur freien Verfügung oder fakultativer Ausflug Piazza Armerina und Caltagirone
    Der heutige Tag bietet die Möglichkeit zum Baden, erholen, Sport oder Wellness. Zahlreich sind die Angebote Ihres Hotels. Oder haben Sie vielleicht Lus,t die Umgebung kennen zu lernen? Dann nehmen Sie an unseren fakultativen Ausflug teil. Kommen Sie mit nach Piazza Armerina und Caltagirone. Hier besuchen Sie die römische Villa del Casale, die vermutlich als luxuriöses Landhaus eines Mitglieds der römischen Aristokratie diente, dass wiederum ein Weltkulturgut ersten Ranges ist. Die Böden der 40 Räume sind mit fast vollständig erhaltenen Mosaiken bedeckt auf einer Fläche von ca. 3.000 qm. Die Überdachung und die Mosaiken wurden 2014 nach langjährigen Restaurierungsarbeiten im neuen Glanz dem Publikum freigegeben. Nach der Mittagspause in der Altstadt von Piazza geht es weiter nach Caltagirone. Sie ist eine der spätbarocken Städte des Val di Noto, die zum UNESCO Welterbe erklärt wurden. Schon zur Vorzeit bewohnten Menschen die Gegend um Caltagirone. Ab dem 15. Jahrhundert entwickelte sich Caltagirone zur Stadt der Töpferkunst. Zu dieser Zeit wohnten hier etwa 20.000 Menschen und ca. 1000 übten den Beruf des Keramikers aus. Bis heute gilt Caltagirone als die „Keramik-Hauptstadt“ Siziliens.
    Tageskilometer: ca 300 | Zeit: ca. 08:30 Uhr – 18:30 Uhr | Preis: 60 € pro Person zzgl. 10 € Eintrittsgeld für die Villa Romana pro Person

     

    6. Tag: Ausflug Palazzolo Acreide
    Fahrt nach Palazzolo Acreide. Im Jahre 664 v. Chr. wurde von Einwohnern der Stadt Syrakus die Stadt Akrai gegründet, um die Wege zu den Städten im Süden zu schützen und den Handel mit dem Binnenland von Sizilien zu sichern. Wir sehen die archäologische Zone, das Theater, einen dorischen Aphrodite Tempel und den Feralitempel, sowie Reste antiker Steinbrüche mit Wohnhöhlen und Gräbern. Im Tal Valletta befinden sich die zwölf Santoni, große Steinfiguren aus dem 3. Jahrhundert v. Chr., die ursprünglich bemalt und mit Metallornamenten verziert waren und dem Kybele Kult dienten.
    Zeit: 08:00 Uhr – 13:00 Uhr | Eintrittsgeld: Archäologische Zone 6 € pro Person

     

    7. Tag: Ätna – Taormina
    Sie fahren durch Zitronen- und Orangenplantagen mit einzigartigen Landschaftspanoramen zum größten noch aktiven Vulkan Europas, dem Ätna. Die Fahrt bringt Sie bis zum „Silvestri Krater“ auf ca. 2.000 m Höhe. Von hier aus Gelegenheit (Witterungsabhängig), fakultativ mit der Seilbahn auf 2.600 m oder per Jeeps bis auf ca. 3.000 m zu gelangen (Preis pro Person ca. 65 €). Zahlreich sind die Wanderwege die es hier zu erkunden gibt. Am Nachmittag, Weiterfahrt nach Taormina. Besuch des antiken Theaters. Fakultativ und Bummel durch die mittelalterlich geprägten Gassen.
    Tageskilometer: ca. 200 | Zeit: ca. 08:30 Uhr – 18:00 Uhr | Eintrittsgeld: 10 € pro Person für Eintritte Theater in Taormina

     

    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Catania
    Transfer zum Flughafen Catania und individuelle Rückreise. Je nach Abflugszeit könnte noch die Stadt Catania besichtigt werden.

    • Transfer ab Catania, Transfer bis Catania
    • Ausflüge gemäß Reisebeschreibung:
    • Ganztägiger Ausflug Syrakus
    • Ganztägiger Ausflug Ragusa – Modica – Noto
    • Ganztägiger Ausflug Ätna – Taormina
    • Fahrten in modernen und vollklimatisierten Reisebussen (Gran Turismo)
    • Zeitliche Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Fahrzeiten
    • Deutschsprechende Reiseleiter bei An- & Abreise und den Ausflügen
    • Autobahn und Parkgebühren
    • Unterbringung in gutes 4* Hotel
      • Vorgesehenes Hotel im Raum Syrakus (Änderungen vorbehalten):
    • Willkommensdrink
    • 7 x Halbpension
    • Frühstück in Buffetform
    • Abendessen in Buffetform inkl. Wein, Mineralwasser und Soft Getränke inkl.
    • 1 Freiplatz für Reisebegleiter in 1/2 Doppelzimmer ab 21 zahlende Gäste
    • Gesetzlich vorgeschriebener Reisepreissicherungsschein
  • Gruppenpreise für die Standortreise Raum Syrakus 2020

    Unsere Sommerpreise gelten nur für Reisen innerhalb des Zeitraums: 01.05.2020 (erster Abreisetag) - 02.11.2020
    Sitzplatzanzahl im Bus35 Sitze35 Sitze50 Sitze50 Sitze50 Sitze50 Sitze
    Der Einzelzimmer-Zuschlag beträgt pro Person 199 €
    Teilnehmerzahl20-24 Personen25-29 Personen30-34 Personen35-39 Personen40-44 Personenab 45 Personen
    Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer698 €678 €658 €638 €618 €598 €


  • Ich interessiere mich für eine Gruppenreise nach Sizilien.













Print Friendly, PDF & Email