Sizilien Gruppenreise im Raum Palermo – Cefalù

  • Griechisches Theater in Syrakus
    Griechisches Theater in Syrakus

Sizilien Gruppenreise im Raum Palermo – Cefalù. Bei unserer 7-tägigen Sizilien Gruppenreise im Raum Palermo – Cefalù handelt es sich um eine Standortreise, d.h. Sie wohnen die komplette Woche in nur einem Hotel und unternehmen von dort aus Tagesausflüge. Ein Hotelwechsel ist nicht erforderlich. Diese sehr schöne Variante empfehlen wir Ihnen als Sizilien Spezialist. Es ist eine wirklich empfehlenswerte Möglichkeit, Sizilien gemeinsam in einer Gruppenreise zu erkunden. Bei unserer 7-tägigen Sizilien Gruppenreise im Raum Palermo – Cefalù lernen Sie die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an der Nordseite Palermo – die Hauptstadt Siziliens, mit seiner Kathedrale, der Capella Palatina im Normannenpalast, die Kirche San Giovanni degli Eremiti. Natürlich wird auch Monreale mit seinem berühmten Dom und den byzantinischen Mosaiken, nicht fehlen. Wunderschön auch die rund 60 km von Palermo entfernt gelegene Stadt Cefalù mit seinem Don und der bekannten Waschanlage. Im Süden Siziliens lernen Sie das berühmte Agrigent inkl. dem Tal der Tempel, kennen. Der im Inselinneren gelegene Ort Piazza Armerina mit seiner berühmen Villa del Casale, mit seinen noch sehr gut erhaltenen Fußbodenmosaiken, rundet diese wunderschöne Reise ab. Sie lernen selbstverständlich auch die wunderschönen Landschaften Siziliens kennen, sehen schöne Strände, probieren die schmackhafte sizilianische Küche, das köstliche Eis und den regionalen Wein. Die Insel Sizilien bietet einfach einen tollen Mix. Und genau das macht das Besondere der Insel aus.

Durch unsere qualifizierten Reiseleiter werden Sie alles Wissenswerte über Sizilien erfahren und die schöne Insel ausgiebig kennenlernen. Unser zeitlicher Ablauf gestattet auch mal einen leckeren Kaffee, Espresso oder Cappuccino unterwegs. Bitte beachten Sie, dass diese Gruppenreise NICHT für Einzelreisende buchbar ist, sondern nur für geschlossene eigene Gruppen wie z.B. für Firmen, Vereine, Kirchengemeinden usw. konzipiert wurde. Natürlich stellen wir gerne auch individuelle Gruppenreisen, frei nach Ihren Wünschen und Vorgaben, zusammen. Sprechen Sie uns an!

Sizilien Gruppenreise im Raum Palermo - Cefalù

Sizilien Gruppenreise im Raum Palermo – Cefalù – Die Durchführung erfolgt ab einer Teilnehmerzahl von 20 Personen und mehr. Gerne bieten wir Ihnen auch Gruppenreisen für kleinere Gruppen an. Diese sind allerdings preislich immer um einiges höher. Ein guter Kompromiss und eine preislich interessante Variante wäre, die Teilnahme an unserer Sizilien Rundreise Schönheiten mit besonderem Flair. Ab zehn Personen kann die Reise im eigenen Bus erfolgen, sodass die Kleingruppe während der Fahrten unter sich bleiben kann. Die einzelnen Besichtigungen erfolgen jedoch immer gemeinsam mit den anderen Reisegästen dieser Reise. Für Einzelreisende bieten wir ebenfalls schöne und interessante Möglichkeiten, an einer Busrundreise teilzunehmen. Alle genannten Möglichkeiten können wir Ihnen sehr empfehlen.

Selbstverständlich stellen wir gerne auch Ihre Gruppenreise, frei nach den Wünschen und Vorgaben Ihrer Reiseteilnehmer, individuell zusammen.

Sizilien Gruppenreisen vom Sizilien-Spezialist!

Sie befinden sich auf der Seite: Sizilien Gruppenreise im Raum Palermo – Cefalù

  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Palermo
    2. Tag: Ausflug Cefalù & Madonien Park
    3. Tag: Fakultativausflug Liparische Inseln
    4. Tag: Palermo – Monreale Märkte und Goldene Strände
    5. Tag: Zur freien Verfügung
    6. Tag: Bagheria – Solunto
    7. Tag: Tempeltal von Agrigento
    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Palermo

    Reisenummer: 1025
    Reiseart: 1-wöchige Gruppenreise ohne Hotelwechsel
    Reiseland: Italien | Region: Sizilien
    Reisedauer: 8 Tage | Reise beginnt in Palermo und endet in Palermo
    • Agrigent
      • Tal der Tempel
      • Juno Tempel
      • Concordia Tempel
      • Herkules Tempel
      • Zeus Tempel
      • Castor & Pollux Tempel
      • Mandelbäume der Kolybetra Gärten
    • Palermo
      • Kathedrale
      • Cappella Palatina
      • Normannenpalast
      • Kirche San Giovanni degli Eremiti
    • Monreale
      • Dom
      • Kreuzgang (Zusatzkosten)
    • Cefalu
      • Normannendom
      • Arabische Waschanlage
    • Bagheria
      • Villa Butera
      • Kirche Chiesa Matrice
    • Solunto
      • Ausgrabungsstätte Santa Flavia
      • Monte Catalfano
    • Piazza Armerina
      • Villa del Casale (Fußbodenmosaiken)
    • Griechisches Theater in Syrakus
      Griechisches Theater in Syrakus
  • 1. Tag: Individuelle Anreise nach Palermo
    Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Palermo Empfang durch unseren örtlichen Vertreter und Transfer zum Hotel. Am Abend Treffpunkt mit unserer Reiseleitung und Willkommenscocktail. Abendessen und Übernachtung.
    Tageskilometer: ca. 80

     

    2. Tag: Ausflug Cefalù & Madonien Park
    Nach dem Frühstück Fahrt nach Cefalù, das nette mittelalterliche Städtchen an der Nordseite der Insel. Hier besichtigen Sie den Normannendom sowie die arabische Waschanlage. Anschließend Zeit zur freien Verfügung um durch die schönen Gassen der Stadt zu flanieren und Shoppen. Nach der Mittagspause weiter nach Castelbuono, Hauptort des Madonien-Parks. Hier besichtigen Sie den Castello dei Ventimiglia mit seiner wunderschönen Barockkappelle, das der Heiligen Anna gewidmet ist. Weiter zur Matrice Vecchia an die schöne Piazza Margherita. Castelbuono ist bekannt für seine Manna Produkte. Ein Einblick darf hier nicht fehlen.
    Tageskilometer: ca. 50

     

    3. Tag: Fakultativausflug Liparische Inseln
    Fahrt nach Milazzo und Überfahrt mit dem Tragflügelboot nach Lipari. Sie ist die größte Insel der Äolischen Inseln. Die Inselgruppe wird auch als „Liparische Inseln“ bezeichnet. Schon in der Jungsteinzeit handelten die Menschen auf Lipari mit dem schwarzen vulkanischen Glasfluss, dem Obsidian, aus dem sich alles schlagen ließ, was Schärfe benötigt: Klingen, Messer, Speerspitzen und Beile. Auch die Bimssteinberge sind ein Produkt des Vulkanismus. Noch vor hundert Jahren stand der Bimssteinabbau in voller Blüte. Heute gleicht der Bimsstein einem zu Fels erstarrten Meeresschaum. Sehenswert ist die Zitadelle über dem Hafen auf dem mächtigen, mehr als 50 m senkrecht aus dem Meer ragenden Felsen. Faszinierend der aus dem 12. Jahrhundert stammende normannische Kreuzgang. Sie besichtigen das Archäologische Museum, in dem die Geschichte der Insel vom täglichen Leben bis zur Kunst dokumentiert ist. Beeindruckend auch die Ausstellung der Terrakotta-Theatermasken aus griechischen Tragödien und Komödien. Als Alternative kann eine Inselrundfahrt organisiert werden. Preis ca. 20 € pro Person. Danach weiter nach Vulcano. Hier unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang zu den heißen Quellen am Meer.
    Tageskilometer: ca. 150

     

    4. Tag: Palermo – Monreale Märkte und goldene Strände
    Fahrt nach Monreale. Sie werden begeistert sein von dem Dom mit seinen herrlichen byzantinischen Mosaiken. Anschließend begleitet unser Reiseleiter Sie durch die weiteren Sehenswürdigkeiten der lebendigen Hafenstadt Palermo. Sie sehen z.B. die Kathedrale, die Cappella Palatina im Normannenpalast und die Kirche San Giovanni degli Eremiti. Ab hier geht es Bunt zu: Schlendern Sie mit uns durch einen der historischen Märkte von Palermo, Vucciria, Ballarò o. Capo, das nach „FORBES“ die Hauptstadt des Street Foods Italiens darstellt und unter den 5 wichtigsten der Welt definiert. Am Nachmittag steht ein Spaziergang an der Strandpromenade von Mondello im Programm. Eine Granita mit frisch gepresste Zitronen dürfte eigentlich nicht fehlen, ein guter Café bzw. Cappuccino oder ein Glas frisches Bier oder Wein, hat den gleichen wohltuenden Effekt beim Meerblick am goldenen Strand von Mondello.
    Tageskilometer: ca. 60

     

    5. Tag: Zur freien Verfügung
    Oder Sie unternehmen einen Fakultativausflug Burgen, Käse und Wein: Fahrt in den Bergen nach Caccamo. Hier befindet sich eine der schönsten, mittelalterlichen Burgen der Insel. Westwärts in die Käse-Straße Siziliens. Zahlreiche Käsereien befinden sich im Tumarrano Tal. Eine von diesen werden wir aufsuchen und uns in die Geheimnisse der Sizilianische Käsekunst einweihen lassen. Eine Probe der Köstlichkeiten, mit frische Ricotta, Mozzarella, primo sale dazu frisches Landbrot und ein Glas Wein, darf hier nicht fehlen. Sie durchqueren die typischen Bergdörfer in eine bizarren Berglandschaft, bis Sie Santo Stefano di Quisquina erreichen. Hier befindet sich, eingebettet in ein schönes Naturschutzgebiet, die Abtei der Hlg. Rosalia, die Sie nach einem Spaziergang besichtigen werden. Man hat aus der verlassenen Abtei ein anthropologisches Museum geschaffen.
    Tageskilometer: ca. 60

     

    6. Tag: Bagheria – Solunto
    Der Bau der Villa Butera (1658) gilt offiziell als Geburtsstunde der heutigen Stadt Bagheria. Salvatore Branciforte, Enkel des Gründers Giuseppe Branciforte, initiierte 1769 die erste Stadtplanung. So entstand eine Ortschaft um die heute noch zentrale Kirche Chiesa Matrice herum. Die Bagheria einzigartig machende Komponente der Stadtentwicklung ist allerdings der Bau vieler Villen durch weitere sizilianische Adelsfamilien, die von Palermo aus ins Umland zogen. Weiter nach Solunto. Wir besichtigen die Ausgrabungsstädte in Santa Flavia auf dem Monte Catalfano. Archäologische Funde und Münzen zeigen, dass Solunto im Schnittpunkt der griechischen und der phönizisch-karthagischen Kultur lag.
    Tageskilometer: ca. 40

     

    7. Tag: Tempeltal von Agrigento
    Fahrt nach Agrigento – die Weltkulturstadt, die Pindar als die „Schönste Stadt der Sterblichen“ beschrieb. Sie unternehmen einen Spaziergang durch das Tal der Tempel und sehen u.a. den Hera, den Concordia, den Zeus, den Castor und Pollux Tempel und den Tempel des Herakles. Sie werden in die mythische Stadt der Antike verführt. Mittagspause am Meer. Wie wäre es mit einem Picknick in einer einsamem Badebucht? Zahlreich sind die kilometerlangen goldgelben Sandstrände im Süden der Insel. Oder möchten Sie ein gutes Restaurant an der Strandpromenade? Ihr Reiseleiter führt sie gerne hin!
    Tageskilometer: ca. 60

     

    8. Tag: Individuelle Rückreise ab Palermo
    Nach dem Frühstück und je nach Abflugszeit, Transfer zum Flughafen Palermo und individuelle Rückreise.

    • Transfer ab Palermo, Transfer bis Palermo
    • Ausflüge gemäß Reisebeschreibung:
    • Ganztägiger Ausflug: Cefalù – Madonien Park
    • Ganztägiger Ausflug: Palermo – Monreale
    • Ganztägiger Ausflug: Bagheria – Solunto
    • Ganztägiger Ausflug: Agrigent mit dem Tal der Tempel
    • Fahrten in modernen und vollklimatisierten Reisebussen (Gran Turismo)
    • Zeitliche Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Fahrzeiten
    • Deutschsprechende Reiseleiter bei An- & Abreise und den Ausflügen
    • Autobahn und Parkgebühren
    • Unterbrigung in guten 4* Hotels
    • Vorgesehene Hotels (Änderungen vorbehalten):
    • Willkommensdrink
    • Kurtaxen
    • 7 x Halbpension
    • Frühstück in Buffetform
    • Abendessen in Buffetform inkl. Wein, Mineralwasser und Soft Getränke inkl.
    • 1 Freiplatz für Reisebegleiter in 1/2 Doppelzimmer ab 21 zahlende Gäste
    • Gesetzlich vorgeschriebener Reisepreissicherungsschein
  • Gruppenpreise für die Standortreise Raum Palermo - Cefalu 2019

    Unsere Sommerpreise gelten nur für Reisen innerhalb des Zeitraums: 01.05.2019 (erster Abreisetag) - 02.11.2019
    Sitzplatzanzahl im Bus35 Sitze35 Sitze50 Sitze50 Sitze50 Sitze50 Sitze
    Der Einzelzimmer-Zuschlag beträgt pro Person 199 €
    Teilnehmerzahl20-24 Personen25-29 Personen30-34 Personen35-39 Personen40-44 Personenab 45 Personen
    Preis pro Person bei Unterbringung im Doppelzimmer698 €678 €658 €638 €618 €598 €


  • Ich interessiere mich für eine Gruppenreise nach Sizilien.













Print Friendly, PDF & Email