Die perfekte Mischung Siziliens in zwei Wochen

Die perfekte Mischung Siziliens in zwei WochenDie perfekte Mischung Siziliens in zwei Wochen

Unsere Spezialisten PKW-Rundreise Die perfekte Mischung Siziliens in zwei Wochen lässt Sie die Vielseitigkeit der wunderschönen Mittelmeerinsel Sizilien hautnah erleben. Sie übernachten in guten 3- und bewährten 4-Sterne-Hotels, wo Sie nach erlebnisreichen Tagen relaxen können. Ausgestattet mit einem Mietwagen tauchen Sie ein in die perfekte Mischung, die Sizilien zu bieten hat. In der ersten Woche genießen Sie nach ersten Eindrücken in der spannenden Stadt Catania die atemberaubende Natur von Sizilien. Auf ausgedehnten Spaziergängen und abwechslungsreichen Wanderungen erleben Sie u.a. die einzigartige Ätna-Region, die fruchtbare Alcántara-Schlucht und die Höhlengräber in den Karstschluchten des Hibläischen Gebirges. Die vielseitige Kultur und Geschichte von Sizilien lernen Sie u.a. im Tal der Tempel bei Agrigent und in den Barockstädten Syrakus, Noto, Módica und Ragusa kennen. Aber auch für reichlich Entspannung am Strand ist gesorgt. Die zweite Woche verbringen Sie in der Gegend um Agrigent, wo Sie an wunderschönen Sandstränden die Seele baumeln lassen können. Von Agrigent aus bieten sich zudem zahlreiche spannende Ausflüge an. Natürlich haben Sie auch Gelegenheit, die ausgezeichnete sizilianische Küche und den regionalen Wein zu kosten. Wirklich die perfekte Mischung, die keine Wünsche offen lässt…

Sie haben nicht so viel Zeit? Wir bieten Ihnen auch Die perfekte Mischung Siziliens in einer Woche.

Noch nicht das Richtige? Wir haben zahlreiche weitere PKW-Rundreisen im Angebot, die wir mit unserem Fachwissen und langjähriger Erfahrung für Sie zusammengestellt haben. Gerne können Sie auch noch vor der Mietwagenreise (Voraufenthalt) oder nach der Mietwagenreise (Anschlussaufenthalt) einen Aufenthalt buchen – wenn Sie einen längeren Aufenthalt  auf Sizilien planen. In all unseren PKW-Rundreisen ist bereits ein kleiner Mietwagen (Fiat Panda oder vergleichbares Fahrzeug) im Reisepreis eingeschlossen. Gegen Aufpreis können Sie selbstverständlich auch eine andere Fahrzeugkategorie erhalten. Unsere PKW-Rundreisen sind immer auf den Reisetag Samstag ausgelegt und terminlich dargestellt. Wünschen Sie einen anderen Reisetag, so ist das bei all unseren Sizilien PKW-Rundreisen gegen einen einmaligen Zuschlag von 25 € (nicht pro Person) möglich. In dem Fall aber bitte bei Buchung unbedingt Ihren Wunschtermin angeben.

Natürlich stellen wir Ihnen auch ganz individuell Ihre Wunsch-Reise zusammen. Sprechen Sie uns an – wir beraten Sie gern!

Sie befinden sich in der Reisebeschreibung für unsere Sizilien Reise: Die perfekte Mischung Siziliens in zwei Wochen

  • 01. Tag: Individuelle Anreise nach Catania
    02. Tag: Region Ätna
    03. Tag: Region Ätna
    04. Tag: Region Noto
    05. Tag: Region Noto
    06. Tag: Region Noto
    07. Tag: Region Noto
    08. Tag: Region Agrigent
    09. Tag: Region Agrigent
    10. Tag: Region Agrigent
    11. Tag: Region Agrigent
    12. Tag: Region Agrigent
    13. Tag: Region Agrigent
    14. Tag: Region Agrigent
    15. Tag: Individuelle Rückreise ab Catania

    Reisenummer: 1019
    Reiseart: 2-wöchige PKW-Rundreise
    Reiseland: Italien | Region: Sizilien
    Reisedauer: 15 Tage | Reise beginnt in Catania und endet in Catania
    • Catania
    • Ätna
    • Alcántara-Schlucht
    • ggf. Taormina
    • ggf. Giardini-Naxos
    • Pantálica
    • Palazzolo Acreide
    • Noto
    • Vendicari-Naturpark
    • Módica
    • Ragusa
    • Syrakus
    • Caltagirone
    • Piazza Armerina
    • Enna
    • Agrigent mit Tal der Tempel
    • Ausflüge in der Region Agrigent
    • ggf. Palermo
  • 01. Tag: Individuelle Anreise nach Catania
    Individuelle Anreise nach Catania. Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang. Erkunden Sie je nach Ankunftszeit den restlichen Tag die Schönheiten Catanias und tauchen ein in das quirlige sizilianische Stadtleben! Die meisten Sehenswürdigkeiten wie den beeindruckenden Dom, das Rathaus und den berühmten Elefantenbrunnen finden Sie am Domplatz. Vielleicht unternehmen Sie ja anschließend eine entspannte Rundfahrt mit der kleinen Bimmelbahn durch die bekanntesten Straßen Catanias. Sie übernachten im Raum Zaffarena/ Ätna/ Catania im Hotel Airone 3*S oder einem ähnlichen Hotel. Am Abend genießen Sie dort die schmackhafte sizilianische Küche mit einem Gläschen des köstlichen regionalen Weins.

    02. Tag: Region Ätna
    Nach dem Frühstück erwartet Sie ein besonderes Natur-Highlight Siziliens: Eine Fahrt zum wohl berühmtesten aktiven Vulkan Europas, dem majestätischen Ätna! Fahren Sie bei klarer Sicht mit Auto, Seilbahn und speziellen Geländefahrzeugen bis zum Silvestri-Krater und zum Torre del Filosofo (Kosten aktuell ca. 63,- Euro pro Person, Stand 2017) und genießen Sie den Ausblick auf das Meer! Alternativ unternehmen Sie eine unvergessliche Wanderung in der einzigartigen Ätna-Region. Oder Sie fahren mit der Schmalspurbahn (Circumetnea) rund um den Ätna – ein echter Geheimtipp! In ca. vier Stunden fahren Sie mit der „FCE“ von Catania-Borgo nach Riposto. Vielleicht machen Sie eine ganze Tagestour daraus und legen in dem einen oder anderen auf der Strecke gelegenen Städtchen einen Zwischenstopp ein: Bronte mit seinen berühmten Pistazien oder Randazzo mit seiner reizvollen Architektur und durchaus beachtenswerten Sehenswürdigkeiten wie der Burg des Admiral Nelson lohnen definitiv einen Besuch. Die Übernachtung ist wie am Vortag geplant.

    03. Tag: Region Ätna
    Heute empfehlen wir Ihnen, nach dem Frühstück auf einer entspannten Wanderung die kleine, wildromantische Alcántara-Schlucht zu entdecken (Schwierigkeitsgrad: leicht; Dauer: ca. 3,5 Std.; Höhenunterschied: 190 m). Vom hübschen mittelalterlichen Ort Castiglione di Sicilia mit seiner normannischen Festung ausgehend führen Sie mit Trockensteinmauern gesäumte Wege durch das fruchtbare Tal zu großen, rundgewaschenen Sandsteinfelsen. Begleiten Sie den Alcántara-Fluss auf seinem Weg aus dem Nebrodi in das Ionische Meer. Im Angesicht des allgegenwärtigen Ätna wandern Sie gemütlich durch Gärten und Weinfelder und genießen die bunte Flora und Fauna des Tals. Den Fluss überqueren Sie barfuß an einer flachen Stelle. Die bis zu 20 m tiefen Schluchten, die „Gole dell’Alcàntara“, können Sie gegen Eintrittsgebühr weiter flussabwärts besichtigen. Je nach Lust und Laune erkunden Sie anschließend das beliebte Städtchen Taormina mit seinem berühmten griechischen Theater oder die antike Umgebung von Giardini-Naxos. Die bemerkenswerten Ausgrabungsstätten mit Archäologischem Museum zeugen von der bewegten Geschichte der ersten griechischen Kolonie auf sizilianischem Boden. Lassen Sie den Tag am sehr schönen Strand entspannt ausklingen. Sie übernachten wie am Vortag.

    04. Tag: Region Noto
    Heute schnüren Sie nach dem Frühstück erneut Ihre Wanderschuhe und machen sich auf den Weg nach Pantálica. Gehen Sie auf Entdeckungstour zu den Nekropolen in den Karstschluchten des Hibläischen Gebirges (Schwierigkeitsgrad: mittel; Dauer: ca. 3 Std.; Höhenunterschied: 420 m). Die über 5000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Höhlengräber können Sie teils direkt am Wegesrand erkunden. Ihr Weg führt Sie durch grüne Bachschluchtoasen, vorbei an steilen Hängen und zahlreichen botanischen Schönheiten wie Platanen, Oleander, wildem Wermuth und auch der einen oder anderen unbekannten botanischen Seltenheit. In der engen Felsschlucht des Calcinara lauschen Sie dem Echo und queren an verschiedenen Stellen den Anapo. Am Nachmittag tauchen Sie ein in die Welt des Barock im Südosten Siziliens. Sie besuchen die spätbarocke Stadt Palazzolo Acreide und schlendern vorbei an den hübschen Kirchen und Palästen. Auch das nahegelegene Ausgrabungsgebiet mit Theater lohnt einen Besuch, da es sich um eines der am besten erhaltenen Theater der Antike handelt und einen herrlichen Blick auf den Ätna bietet. Die Übernachtung ist im Raum Noto im Hotel Kallykoros****, Hotel Villa Sofia**** oder einem vergleichbaren Hotel geplant.

    05. Tag: Region Noto
    Nach dem Frühstück lernen Sie Noto kennen, die schönste Barockstadt Siziliens. Fast 50 Kirchen und 15 prachtvolle Adelspaläste bilden die „Blumen“ der von Einheimischen „Garten aus Stein“ genannten Stadt. Am Nachmittag sollten Sie die Gelegenheit für einen Besuch des Vendicari-Naturparks (Riserva Naturale Orientata Vendicari) nutzen – ein Paradies für Naturliebhaber! Erkunden Sie die Sumpfgebiete mit ihren ausgedehnten Lagunenseen (den sog. Pantani), bezaubernde Waldgebiete und wunderschöne Sanddünen. Auf zahlreichen gut angelegten Küstenwanderwegen begegnen Ihnen mit etwas Glück seltene Tierarten, inklusive bis zu 200 Vogelarten wie Reiher, Flamingos, Kraniche oder Störche. Zudem bietet sich Ihnen eine sehr artenreiche Vegetation, u.a. mit seltenen Orchideen, Zwergpalmen, Stechginster, Thymian und Sandschilf. Ganz nebenbei entdecken Sie die Reste einer mittelalterlichen Festungsanlage und einer alten Thunfisch-Fabrik. Den Haupteingang (täglich von 8 – 20 Uhr) erreichen Sie über die Straße Noto-Pachino rund 10 km von Noto entfernt in der Nähe eines alten Bahnwärterhauses. Je nach Lust und Laune laufen Sie 15 Minuten zum Strand oder wandern 2-3 Stunden. In jedem Fall: Badesachen nicht vergessen! Die Übernachtung erfolgt wie am Vortag.

    06. Tag: Region Noto
    Heute besuchen Sie nach dem Frühstück die auf einem Felssporn gelegene Barockstadt Módica. Im malerischen Stadtkern erleben Sie zahlreiche wunderschöne Kirchen wie San Giorgio und San Pietro mit ihren beeindruckenden Treppenaufgängen. Zudem erwartet Sie in Módica eine ganz besondere Nascherei: Köstliche und nicht umsonst weltberühmte Schokolade, die viele kleine Firmen hier nach uraltem Rezept herstellen. Absolut lohnenswert! Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Ragusa. 1693 wurde die Stadt nach einem Erdbeben gleich zweimal wieder aufgebaut – schöner als je zuvor. Die Altstadt Ragusa Ibla ist von drei Seiten von Flüssen umgeben und durch ein tiefes Tal von der neuen, im Schachbrettmuster angelegten Oberstadt getrennt. Durch die Altstadt mit ihrem harmonischen Stadtbild schlendern Sie vorbei an barocken Kirchen und Palästen wie der prunkvollen Basilika San Giorgio mit ihrer imposanten Freitreppe. Der herrliche Giardino Ibleo bietet einen wunderbaren Blick auf drei Kirchen. Vielleicht besuchen Sie auch das Archäologische Museum von Hybla und lassen sich in sechs Abteilungen durch die Geschichte führen. Oder Sie besichtigen das ca. 15 km entfernte Schloss Donnafugata mit seinem maroden Charme. Hier drehte u.a. Luchino Visconti 1962 seinen Film „Il Gattopardo“ („Der Leopard“) (Eintritt: ca. 10,- Euro). Sie übernachten wie am Vortag.

    07. Tag: Region Noto
    Die heutige Fahrt führt Sie nach dem Frühstück nach Syrakus, die mächtigste Stadt der Griechen in Sizilien. Starten Sie Ihre Erkundungstour bei der Halbinsel Ortigia, dem Kern der antiken Stadt mit zahlreichen historischen Bauten und Sehenswürdigkeiten. Folgen Sie dem Weg über die Brücke, die Ortigia mit dem Festland verbindet, vorbei am Apollon-Tempel zum modernen Teil der Stadt. Die Züchtung von Papyrus und die Herstellung von Papier stellt eine Besonderheit in Syrakus dar – im Museo del Papiro im Park der Villa Landolina erfahren Sie mehr darüber. Im Park der Villa Landolina können Sie zudem die Grabstätte des Dichters August Graf von Platen besichtigen. Unternehmen Sie doch anschließend einen ausgedehnten Spaziergang durch das kleine Naturschutzgebiet bei Syrakus mit dem Flüsschen Ciane, wo Sie zahllose kugelig-buschige Papyrusstauden finden können – einzigartig in Europa! Die Übernachtung ist wie am Vortag geplant.

    08. Tag: Region Agrigent
    Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Caltagirone, die Keramik-Hauptstadt Siziliens, wo Sie auf der berühmten Treppe La Scala zur Kirche Santa Maria del Monte hinaufsteigen können. Fahren Sie anschließend weiter nach Piazza Armerina. Bei einem Stadtbummel über die Via Garibaldi durch die hübschen Sträßchen in den gemütlichen alten Vierteln der „Stadt der 100 Kirchen“ können Sie barocke Palazzi und zahlreiche Kirchen besichtigen. Stärken Sie sich unterwegs mit einem dunklen sizilianischen Espresso, den Sie landestypisch an der Bar stehend genießen. Nur wenige Kilometer von Piazza Armerina entfernt können Sie in der römischen „Villa Casale“ über die Bikini-Mädchen und weitere fantastische Bodenmosaike staunen. Ihre letzte Station des Tages bildet die mythische Bergstadt Enna, die höchste Provinzhauptstadt Italiens in schöner und einzigartiger Lage. Spazieren Sie durch die Altstadt entlang der Achse Via Roma – Via Lombardia und besichtigen Sie das Lombardia-Kastell, ein gut erhaltenes Beispiel für Militärarchitektur. Sie übernachten im Raum Agrigent im Hotel Baia di Ulisse****, Villa Romana**** oder einem ähnlichen Hotel.

    09. Tag: Region Agrigent
    Heute nach dem Frühstück bietet sich zunächst die interessante Stadt Agrigent mit ihren zahlreichen Kunst- und Bauwerken für eine ausgedehnte Besichtigungstour an. Schlendern Sie durch die Altstadt mit dem Stadttor Porta Atenea, der Kathedrale San Gerlando, der bedeutenden Barockkirche San Lorenzo, dem ehemaligen Kloster Santo Spirito und dem Museo Diocesano, oder besuchen Sie unweit der Altstadt das Geburtshaus von Luigi Pirandello. Im Anschluss besuchen Sie unbedingt das berühmte „Tal der Tempel“. Im größten archäologischen Park der Insel unternehmen Sie inmitten von Mandelbäumen einen gemütlichen Spaziergang und erkunden die Überreste der Stadt Akragas. Viele gut erhaltene griechische Tempel wie der Concordia-Tempel sowie die Tempel des Zeus, der Hera und des Herakles erwecken die Antike zum Leben. Den Besuch dieses UNESCO-Weltkulturerbes werden Sie mit Sicherheit nicht so schnell vergessen! Die Übernachtung erfolgt wie am Vortag.

    10. Tag: Region Agrigent
    Nach so vielen Städtebummeln, Kultur, Geschichte und Natur gönnen Sie sich doch heute einen ganzen Tag Entspannung am Strand. Die Strände an der Südküste Siziliens zählen mit ihrem feinen, flach abfallenden Sand und kristallklaren Wasser zu den schönsten Siziliens. Wir empfehlen dazu ein besonderes Naturphänomen unweit von Agrigent: Die „Scala dei Turchi“ („Türkentreppe“). Die blendend weiße Kalkformation ragt ins türkisblaue Meer hinein und bietet einen wunderschönen Badespot, ebenso wie das nahegelegene Lido San Leone. Lassen Sie am Strand die Seele baumeln, vielleicht sogar mit einem Krimi um den Commissario Montalbano in der Hand, dessen Autor ganz in der Nähe geboren wurde. Falls Sie heute doch noch einen kleinen Ausflug unternehmen wollen, ist das Salzbergwerk in Realmonte zu empfehlen, wo Sie in 150 m Tiefe eine in Salz gemeißelte Kathedrale besichtigen und sogar Konzerte erleben können – sehens- und hörenswert! Die Übernachtung erfolgt wie am Vortag.

    11. Tag: Region Agrigent
    Auch heute können Sie die schönen Strände der Südküste genießen. Oder Sie unternehmen einen Ausflug ins Landesinnere nach Sant’Angelo Muxaro, wo Sie verschiedene Felskammergräber (Nekropolen) besichtigen können. Anschließend fahren Sie weiter in den Park der Sikanischen Berge, wo Sie eine Wanderung zum Monte Cammarata unternehmen können. Oder Sie besuchen den Ort Cammarata an der Käsestraße Siziliens und besichtigen eine der zahlreichen Käsereien im Tumarrano-Tal. Natürlich sollten Sie die Gelegenheit für eine kleine Kostprobe nicht verpassen. Die Übernachtung ist wie am Vortag geplant.

    12. Tag: Region Agrigent
    Lassen Sie heute am Strand die Seele baumeln oder unternehmen Sie einen Ausflug nach Palma di Montechiaro. Das hübsche Städtchen mit seinen Sehenswürdigkeiten wie der Hauptkirche Santa Maria del Rosario (Chiesa Madre), dem Benediktinerkloster Maria del Rosario und dem Palazzo Ducale diente als Vorlage für dem Roman „Il Gattopardo“. Auch mehrere Szenen des gleichnamigen Films wurden hier gedreht. Anschließend besuchen Sie Naro und seine Weinberge. Vielleicht haben Sie Glück und erleben das große Fest des Schutzpatrons San Calogero im Juni. Auf dem Weg an der Südküste entlang bieten sich immer wieder Gelegenheiten für einen Abstecher zum Strand. Sie übernachten wie am Vortag.

    13. Tag: Region Agrigent
    Auch heute haben Sie Gelegenheit, am Strand zu relaxen. Für einen Ausflug bietet sich Eraclea Minoa an, wo Sie von der auf einer Felsklippe gelegenen Ausgrabungsstätte den wunderbaren Blick auf das Meer und den sehr schönen Strand genießen können. Besichtigen Sie die Kreidewände und das Theater. Im Anschluss fahren Sie weiter in das geschichtsträchtige Städtchen Caltabellotta, wo nach der sizilianischen Vesper der Frieden von Caltabellotta geschlossen wurde. Bummeln Sie durch das hübsche Örtchen und kosten Sie vom Olivenöl der Region. Weiter geht die Fahrt nach Sciacca, die Stadt der Thermen und des Karnevals. Genießen Sie die Ruhe der Stadt mit ihrem malerischen Hafen, den schönen Stränden und der typisch sizilianischen Lebensart – ein echter Insider-Tipp! Alternativ nutzen Sie den heutigen Tag für eine Besichtigungstour zu den berühmten Ausgrabungen von Selinunte. Die Übernachtung erfolgt wie am Vortag.

    14. Tag: Region Agrigent
    Heute empfehlen wir nach dem Frühstück einen Ausflug nach Palermo, die größte Stadt Siziliens. Mit ihrem einzigartigern Kulturmix ist sie eine der interessantesten Städte Europas. Besuchen Sie die Eremitenkirche San Giovanni, die palatinische Kapelle im Normannenpalast und die Kathedrale mit ihren Königsgräbern. Vielleicht erleben Sie auch das bunte Markttreiben, kosten das Street Food oder lassen sich vom Puppenspiel unterhalten. Oder Sie besuchen eines der spannenden Museen. Am Nachmittag genießen Sie vom knapp 10 km entfernten, auf dem Monte Caputo gelegenen Monreale nach einer Dombesichtigung den traumhaften Blick auf die Stadt Palermo, relaxen im Badeort Isola delle Femmine gegenüber der gleichnamigen Insel oder schlendern an der Bilderbuch-Strandpromenade von Mondello entlang. Eine abwechslungsreiche Woche neigt sich dem Ende. Die Übernachtung erfolgt wie am Vortag.

    15. Tag: Individuelle Rückreise ab Catania
    Heute erfolgt die Fahrt zum Flughafen und Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Catania. Individuelle Rückreise oder – wenn gewünscht und gebucht – Beginn des Verlängerungsaufenthaltes.

    • Hotelunterbringung in bewährten Hotels der Mittelklasse (Ital. 3-4 Sterne Hotels)
    • Vorgesehene Hotels (Änderungen vorbehalten)
    • Verpflegungsart Frühstück bzw. Halbpension, je nach gebuchter Verpflegung
    • Mietwagen für 14 Tage (Berechnung immer im 24-Stunden Turnus, d.h. wenn Übernahme um 11 Uhr erfolgt muss Rückgabe auch bis spätestens 11 Uhr erfolgen. Ansonsten muss 1 kompletter Zusatztag gegen Aufpreis vorab dazu gebucht werden).
    • Kat. A (Fiat Panda 3-türig mit Klimaanlage oder ähnliches Fahrzeug)
    • Anderes oder größeres Fahrzeug auch gegen Aufpreis möglich
    • Steuern, unbegrenzte Kilometer, Flughafenbereitstellung, Flughafengebühren, Vollkaskoversicherung und KFZ-Diebstahlschutz, jeweils mit Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall
    • Gesetzlich vorgeschriebener Reisepreissicherungsschein
  • ReisestartReiseendeEZ/ÜFEZ/HPDZ/ÜFDZ/HP
    18.11.201702.12.20171829 €2119 €1139 €1429 €
    25.11.201709.12.20171829 €2119 €1139 €1429 €
    02.12.201716.12.20171829 €2119 €1139 €1429 €
    09.12.201723.12.20171829 €2119 €1139 €1429 €
    16.12.201730.12.20171829 €2119 €1139 €1429 €
    23.12.201706.01.20181829 €2119 €1139 €1429 €
    30.12.201713.01.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    06.01.201820.01.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    13.01.201827.01.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    20.01.201803.02.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    27.01.201810.02.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    03.02.201817.02.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    10.02.201824.02.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    17.02.201803.03.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    24.02.201810.03.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    03.03.201817.03.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    10.03.201824.03.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    17.03.201831.03.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    24.03.201807.04.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    31.03.201814.04.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    07.04.201821.04.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    14.04.201828.04.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    21.04.201805.05.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    28.04.201812.05.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    05.05.201819.05.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    12.05.201826.05.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    19.05.201802.06.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    26.05.201809.06.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    02.06.201816.06.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    09.06.201823.06.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    16.06.201830.06.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    23.06.201807.07.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    30.06.201814.07.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    07.07.201821.07.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    14.07.201828.07.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    21.07.201804.08.20182549 €2999 €1559 €2019 €
    28.07.201811.08.20182549 €2999 €1559 €2019 €
    04.08.201818.08.20182549 €2999 €1559 €2019 €
    11.08.201825.08.20182549 €2999 €1559 €2019 €
    18.08.201801.09.20182549 €2999 €1559 €2019 €
    25.08.201808.09.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    01.09.201815.09.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    08.09.201822.09.20182359 €2799 €1449 €1899 €
    15.09.201829.09.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    22.09.201806.10.20181999 €2359 €1339 €1699 €
    29.09.201813.10.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    06.10.201820.10.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    13.10.201827.10.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    20.10.201803.11.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    27.10.201810.11.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    03.11.201817.11.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    10.11.201824.11.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    17.11.201801.12.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    24.11.201808.12.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    01.12.201815.12.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    08.12.201822.12.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    15.12.201829.12.20181649 €1919 €1079 €1349 €
    22.12.201805.01.20191649 €1919 €1079 €1349 €
    EZ = Einzelzimmer | DZ = Doppelzimmer | ÜF = Übernachtung mit Frühstück | HP = Halbpension

    - Alle Preise jeweils pro Person -
  • Verbindliche Buchung Ihrer Reise









     


    Reise lt. Preis & Beschreibung auf unserer Website sizilien24.de


    Reiseanmelder












     

     

     



    Zusätzlicher Reiseteilnehmer






     


    Unsere Reise- & Geschäftsbedingungen sind Grundlage für die Buchung.



Print Friendly, PDF & Email